Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Rechtsgebiete

Arbeitsrecht

Kaum ein Rechtsgebiet ist so politisch geprägt wie das Arbeitsrecht. Rechtsanwalt Sonneborn hat sich deshalb als Fachanwalt für Arbeitsrecht dazu entschieden, in diesem Konfliktfeld eine eindeutige Stellung zu beziehen und vertritt daher – abgesehen von einigen ausgesuchten Arbeitgebern – generell nur Arbeitnehmer. Dies entspricht seiner sozialpolitischen Überzeugung und hat überdies den Vorteil, dass auf diese Weise klare Fronten geschaffen und Argumentationswidersprüche vermieden werden.

Der Arbeitsplatz dient nicht nur der Sicherung des Lebensunterhaltes, sondern bildet nach dem Selbstverständnis der meisten Arbeitnehmer auch das Fundament ihrer gesellschaftlichen Anerkennung. Nach Erhalt einer Kündigung haben folglich viele Menschen das Gefühl, sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die Zeit, um sich von diesem Schock zu erholen, ist relativ knapp bemessen, da eine Kündigungsschutzklage grundsätzlich nur innerhalb einer Frist von drei Wochen nach Zugang der schriftlichen Kündigung erhoben werden kann. Von einer Kündigung betroffene Arbeitnehmer sollten aus diesem Grund möglichst frühzeitig einen qualifizierten Rechtsrat einholen.

In dieser von Existenzängsten und Zeitruck gekennzeichneten Ausnahmesituation steht Rechtsanwalt Sonneborn gekündigten Arbeitnehmern mit Rat und Tat zur Seite, indem er meistens noch am Tage der ersten Kontaktaufnahme – auf jeden Fall aber innerhalb von 24 Stunden – für einen ausführlichen Beratungstermin zur Verfügung steht. Im Rahmen dieser Besprechung, welche gegebenenfalls auch fernmündlich erfolgen kann, wird zunächst einmal ermittelt, ob und in welchem Umfang der Mandant Kündigungsschutz genießt. Sodann wird anhand einer umfangreichen Checkliste nach möglichen Fehlern gesucht, die dem Arbeitgeber im Zusammenhang mit der Kündigung unterlaufen sein könnten. Wird im Anschluss daran der Entschluss gefasst, gegen die Kündigung gerichtlich vorzugehen, bedarf es auch noch einer eingehenden Erörterung des mit dem Kündigungsschutzverfahren verfolgten Ziels (Erhalt des Arbeitsplatzes, hohe Abfindung etc.).

Während der gesamten Dauer des gerichtlichen Kündigungsschutzverfahrens erweist sich Rechtsanwalt Sonneborn als ein zuverlässiger Partner seiner Mandanten, der sich mit viel Engagement, Kompetenz und Können dafür einsetzt, dass der Arbeitsplatz entweder erhalten bleibt oder die Beendigung des Arbeitsverhältnisses wengistens zu finanziell erträglichen Bedingungen erfolgt. Rechtsanwalt Sonneborn ist nicht nur ein Experte im Bereich des Kündigungsrechts. Auch außerhalb des Kündigungsrechts hilft er Arbeitnehmern bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche und Rechte. Vor allem in den unten bezeichneten Gebieten des Arbeitsrechts vertritt er seine Mandanten in gerichtlichen und behördlichen Verfahren jeder Art. Rechtsanwalt Sonneborn ist als Fachanwalt für Arbeitsrecht inzwischen bundesweit tätig und vor jedem deutschen Arbeitsgericht, auch dem Bundesarbeitsgericht (BAG), vertretungsberechtigt.